Autorenname: Andreas

Exlibris des Monats November für Samuel X. Radbill M. D.

Im Allgemeinen gilt der November als regnerischer, kalter, grauer, trauriger Monat mit vielen Gedenktagen an Verstorbene, bevor dann die stimmungs-vollen Adventskränze überall die Grabkränze vergessen lassen. Dieses Novembergefühl wird in diesem Jahr allein schon durch die politische Situation, die vielen Toten durch Kriege und Überfälle und Drohungen bestimmt noch verstärkter als sonst mit Trauer und […]

Exlibris des Monats November für Samuel X. Radbill M. D. Read More »

Jahrestagung der DEG 2024 in Neustadt an der Orla und auf Schloß Burgk 25.-28. April 2024

Einladung zur Jahrestagung der DEG vom 25. April 2024 bis zum 28. April 2024 in Neustadt an der Orla nahe Schloß Burgk. Die Mitarbeiter von Schloß Burgk freuen sich, auch im Jahr 2024 – dann zum sechsten Mal – die Jahrestagung der Deutschen Exlibris-Gesellschaft ausrichten zu können. Hoch über der Saale thront auf einem Felsplateau

Jahrestagung der DEG 2024 in Neustadt an der Orla und auf Schloß Burgk 25.-28. April 2024 Read More »

IMPRIMATUR 2023 (NF XXVIII)

„Das ist ein weites Feld“, würde wohl Effi Briests Vater sagen, wenn er anhand des Imprimatur-Jahrbuches der Gesellschaft der Bibliophilen beschreiben sollte, was das thematische Spektrum der Bibliophilie alles umfasst. Und mit diesen Worten beginnt auch, nicht zufällig, meine ich, das gemeinsame Vorwort der (neuen) Herausgeberin Prof. Viola Hildebrand-Schat und der Ersten Vorsitzenden der Gesellschaft

IMPRIMATUR 2023 (NF XXVIII) Read More »

Karl Vissers: Geschiedenis van het moderne Belgische ex libris (1880–2022) – History of the modern Belgian ex libris (1880–2022)

Ein mit ca. 2 kg sehr gewichtiges Buch liegt da vor mir; und schon meine erste Nutzung zeigte, dass auch der Inhalt des Buches gewichtig ist. Doch von Anfang an: Der Autor, Herausgeber der Graphia, hat sich mit dieser Veröffentlichung eine komplette Darstellung des modernen belgischen Exlibris vorgenommen. Die stand bislang in Belgien noch aus,

Karl Vissers: Geschiedenis van het moderne Belgische ex libris (1880–2022) – History of the modern Belgian ex libris (1880–2022) Read More »

Nachruf auf Rolf Fleischmann

Erneut verliert die Deutsche Exlibris-Gesellschaft eines ihrer Mitglieder und wir anderen einen guten Exlibrisfreund, bescheidenen Künstler und angeneh-men Gesprächspartner auf Tagungen und Begegnungen: Rolf Fleischmann. Seine Exlibris, naturgetreue Kupferstiche in buchgerechtem Format, befinden sich in vielen Sammlungen nicht nur in Deutschland. Noch auf der Tagung in Paderborn überreichte er mir eine seiner letzten Arbeiten für

Nachruf auf Rolf Fleischmann Read More »

Exlibris des Monats Oktober 2023 – Anna Tikhonova-Yordanova für Nely van de Weerd

In diesem Jahr war der September ungewöhnlich heiß. Er kam wie ein zweiter Hochsommer einher, alle Bäume präsentierten ihre dichten sattgrünen Blätter, von denen sie noch kaum eines verloren hatten. Die TeilnehmerInnen der schweizerischen Exlibristagung am zweiten Septemberwochenende in Basel sahen mit Freude den dortigen Sommerfreuden zu: dem Schwimmen im Rhein und dem gemeinsamen Sitzen

Exlibris des Monats Oktober 2023 – Anna Tikhonova-Yordanova für Nely van de Weerd Read More »

Josef Werner: Fantasy in Reality – Exlibris

Josef Werner hat mit seinem Buch Fantasy in reality ein wunderschönes Buch, fast möchte man sagen: ein Bilderbuch, vorgelegt. Alle 240 Exlibris, die er in den letzten 21 Jahren geschaffen hat, sind farbig und in guter Qualität abgebildet und leuchten die Betrachter und Betrachterinnen schon beim Blättern im Buch buchstäblich an; das Rot fehlt fast

Josef Werner: Fantasy in Reality – Exlibris Read More »

Exlibris des Monats September 2023: Louis Titz (Belgien) für seine Frau Constance – Thema: Krieg

Das Exlibris des Monats September anlässlich des Antikriegstags am 1. September ist eine Radierung von Louis Titz, einem sehr renommierten belgischen Künstler, der neben ca. 90 Exlibris viele Grafiken und Gemälde geschaffen hat. Geboren ist der Sohn des Landschaftsmalers Henri Titz im Jahr 1859 in Brügge, gestorben 1932 in Brüssel, wo er an der Akademie

Exlibris des Monats September 2023: Louis Titz (Belgien) für seine Frau Constance – Thema: Krieg Read More »

Vor hundert Jahren: Betrachtungen zum Jahrbuch 1923

Vor der so gelungenen und gut besuchten Tagung in Paderborn erklangen im Vorstand und Beirat der DEG immer wieder sorgenvolle Töne. Die Mitgliedszahlen nehmen deutlich ab, wobei neben der infolge der Coronazeit geringer gewordenen Kommunikationsdichte innerhalb der Exlibrisgemeinde ein zweiter Faktor – wir kennen ihn ja alle – eine große Rolle spielt: deren Altersdurchschnitt. Leider

Vor hundert Jahren: Betrachtungen zum Jahrbuch 1923 Read More »

Nach oben scrollen