Exlibris des Monats

Exlibris des Monats August 2023 – Oleg Dergachov: Exlibris für Birgit Göbel

Wenn man sich Gedanken über ein geeignetes Exlibris des Monats macht, geht man oft von allgemeinen gesellschaftlichen oder politischen Ereignis-sen oder Krisen aus, das war zu Coronazeiten so, das ist auch seit dem rus-sischen Überfall auf die Ukraine so. In normalen friedlichen und krisenarmen Zeiten, die immer seltener zu werden scheinen, setzt man sich gerne […]

Exlibris des Monats August 2023 – Oleg Dergachov: Exlibris für Birgit Göbel Read More »

Exlibris des Monats Juli 2023: Regina Franke zu Erich Mühsam: „Doch ob sie mich erschlügen: Sich fügen heißt lügen!“

Regina Franke für Siegfried Bresler, 2023, Radierung  Erich Mühsam ist heute nur noch wenigen bekannt, er spielt in der politisch und kulturell interessierten Öffentlichkeit kaum eine Rolle mehr. Vielleicht wird sein Name im Geschichtsunterricht noch gelegentlich erwähnt, im Literaturunterricht wohl gar nicht mehr. In Lübeck, der Stadt, in der er aufgewachsen ist, gibt es eine

Exlibris des Monats Juli 2023: Regina Franke zu Erich Mühsam: „Doch ob sie mich erschlügen: Sich fügen heißt lügen!“ Read More »

Exlibris des Monats Juni 2023: Josef Werner zu Johannes, Offenbarung 13 – Die Zahl 666

Josef Werner für Henry Tauber, Opus 237, 2022, Radierung Da ich alljährlich das von den Teilnehmern an der DEG-Jahrestagung kurz zuvor gewählte „Beste Exlibris“ als „Exlibris des Monats Juni“ vorstelle, ergibt sich in diesem Jahr 2023 die seltene Gelegenheit, dass ich eine Grafik be-sprechen darf, die für mich selbst als Eigner geschaffen wurde. Es handelt

Exlibris des Monats Juni 2023: Josef Werner zu Johannes, Offenbarung 13 – Die Zahl 666 Read More »

Exlibris des Monats für Mai 2023 – Johann Strauß (Sohn)

Hedwig Pauwels für Eva Maria Wimmer, Opus 462, 1994, Radierung und Mezzotinto, 106 x 80 mm Einst versetzte seine Musik halb Europa in einen Taumel. Auch heute noch ist ein festlicher Ball ohne eine seiner Melodien kaum vorstellbar, gehören doch viele davon zum Standardrepertoire eines guten Tanzorchesters. Seine Walzer, Polkas und Märsche entwickelten sich im

Exlibris des Monats für Mai 2023 – Johann Strauß (Sohn) Read More »

Exlibris des Monats April 2023 – Susanne Theumer: Zu Hugo von Hofmannsthals Gedicht „Vorfrühling“

Susanne Theumer: Exlibris für Ulrike Ladnar, 2012, Radierung, 100 x 115 mm  25. März. Immer noch sind die meisten Bäume vor meinem Fenster kahl und die Oberfläche ihrer Äste wirkt auf eigenartige Weise alt, sehr grau, voll schwarzgrünen Mooses. Und der Himmel ist zwar manchmal sonnig, aber dann ist es kalt dabei, häufiger sehe ich

Exlibris des Monats April 2023 – Susanne Theumer: Zu Hugo von Hofmannsthals Gedicht „Vorfrühling“ Read More »

Exlibris des Monats März 2023 – Otto Ubbelohde: Kraniche über weiter Landschaft

Exlibris des Monats März 2023: Otto Ubbelohde für J. T. Alb. Hosbach, [1910], Radierung, 122 x 89 mm Bereits ab Februar, v. a. aber im März kehren die Kraniche in riesigen Schwärmen aus ihren Winterquartieren im milderen Südeuropa und Nordwest-Afrika zurück, überqueren Deutschland (einige tausend bleiben auch hier) und fliegen in ihre Brutgebiete nach Skandinavien,

Exlibris des Monats März 2023 – Otto Ubbelohde: Kraniche über weiter Landschaft Read More »

Exlibris des Monats für den Februar 2023 – Philipp Roger Keller für Dr. Emil Kunze

Exlibris des Monats Februar 2023 – Philipp Roger Keller für Dr. Emil Kunze, 1994, Aquatinta Ein sehr zurückhaltendes, unaufgeregtes Blatt – es verdient eine aufmerk-same Betrachtung. Der erste Eindruck: Keine Farben springen ins Auge, man sieht nur Schwar-zes und verschiedene Graustufen. Der nachdenkliche Blick eines Mannes geht in die Ferne, als wäre ihm etwas Kostbares

Exlibris des Monats für den Februar 2023 – Philipp Roger Keller für Dr. Emil Kunze Read More »

Grafik des Monats Januar 2023 – Sergiy Hrapov: DEG-PF 2023

Liebe Exlibrisfreundinnen und -freunde, das DEG-PF 2023 (CGD/CAD) zeigt ein Boot, das auf dem Wasser treibt. Erkennbar der Schiffsrumpf und eine Reihe von eng miteinander verbunde-nen Fantasie-Aufbauten: vor den aufgeblähten Segeln eine große Fünf-Zeiger-Stand- oder Turmuhr, deren Stunden- und Minutenzeiger auf 5 vor 12 stehen, davor eine in die Wogen eintauchende Zahnraduhr, am Bug der

Grafik des Monats Januar 2023 – Sergiy Hrapov: DEG-PF 2023 Read More »

Exlibris des Monats Dezember 2022: Frohe Weihnachten!

Oskar Kokoschka: Exlibris für Lilly und Arthur Fürst, Tuschzeichnung Ein Exlibris für den Monat Dezember auszusuchen, ist besonders in diesem Jahr nicht gerade die einfachste Aufgabe. Denn natürlich sollte es ein Blatt sein, das auf die Weihnachtstage einstimmt. Eine Duden-Recherche hat übri-gens ergeben, dass froh das am häufigsten gebrauchte Attribut für Weih-nachten ist, an dritter

Exlibris des Monats Dezember 2022: Frohe Weihnachten! Read More »

Exlibris des Monats November 2022 – Olivenernte – Carla Fusi für Lydia Willemsen

Olivenernte – Carla Fusi: Exlibris für Lydia Willemsen, 2018, Radierung Der November hat einer weit verbreiteten Stimmung – besser: Verstimmung – ihren Namen gegeben: Novemberblues. Mediziner erklären dieses Phänomen mit hormonellen Umstellungen als Folge des Lichtmangels, die Sonnenstunden sinken pro Monat um ein Viertel im Vergleich zum Sommer – und benutzen als Fachbegriff dafür saisonal

Exlibris des Monats November 2022 – Olivenernte – Carla Fusi für Lydia Willemsen Read More »

Nach oben scrollen