Jetzt Mitglied werden!

>> Mehr Informationen <<

Sammelgebiete

Liebe Sammlerin, lieber Sammler, beim Sammeln von Exlibris ist es bei der Fülle der bereits existierenden Exlibris empfehlenswert, sich auf bestimmte Sammelbereiche zu beschränken.

Diese können sein:

Künstler, z.B. ältere wie Walter Helfenbein (1893-1984) oder zeitgenössische wie Harry Jürgens (*1949)

Eigner, z.B. große Sammler mit vielen Blättern auf ihren Namen wie Marco Birnholz, Willi Tropp, Dr. Emil Kunze

Zeitperioden, z.B. 18. Jahrhundert, 1920er Jahre (eine Blütezeit des Exlibris), Blätter, die zur Jahrhundertwende 2000 entstanden

Stilrichtungen, z.B. Chippendale (Heraldik), Historismus, Jugendstil, Expressionismus, Surrealismus etc.

Techniken, z.B. Holzschnittexlibris, CGD-Exlibris etc.

Gebiete, z.B. Universalexlibris, Judaika, Naturdarstellungen, literaturbezogene Exlibris, Exlibris von Künstlerinnen um 1900, Kriegsexlibris, berufsbezogene Exlibris (Ärzte, Drucker, Apotheker), erotische (pornographische) Exlibris, Exlibris mit Merksätzen etc.

Motive:
Tiere (Eulen, Katzen, Hunde, Elefanten)
Mythologie (Europa und der Stier, Pegasus, Leda und der Schwan etc.
Zeitvertreib (Lesende, Sinnende, Rauchende, Sportler)
Topologische Exlibris (z.b. Städteansichten wie Venedig, Wien, Mainz, Burgen, Dome ect.)
Religiöse Motive (z.B. St. Georg der Drachentöter, der Hl. Sebastian, Maria mit dem Kind)
Porträtdarstellungen
Motive aus Homer (das trojanische Pferd, Urteil des Paris, Odysseus und die Sirenen)
Motive aus der Musik (z.B. Musikinstrumente (Piano, Harfe), Notenzeilen, Sängerinnen etc.)
Motive aus dem Theater (z.B. Bühnenszenen, Theatermasken, Tanzszenen etc.)

Exlibris des Monats

November 2017: Erich Heermann (D), Exlibris für Charlotte Mamroth, Radierung 1908

>> Mehr Informationen <<

Sitemap | Impressum