Mitgliedschaft

Jahresbeträge:
Einzelmitgliedschaft: 80 €'
Einzelmitgliedschaft mit Bezugsadresse für DEG-Publikationen ausserhalb Deutschlands: 90€
Familienmitgliedschaft (zwei Personen): 110€

>> Zum Aufnahmeformular <<


Benötigen Sie weitere Informationen lesen Sie bitte auch die Liste der häufig gestellten Fragen (FAQ) und den DEG-Fleyer.

Bankverbindung:
Inhaber/Account owner: Deutsche Exlibris-Gesellschaft e.V.
Bank address: Postbank Frankfurt, 60290 Frankfurt/Main
IBAN: DE28 5001 0060 0107 2936 08 (= Int. Bank Account Number)
BIC: PBNKDEFF (Swift Code)

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft?

  • Ein bibliophiles, nummeriertes Jahrbuch mit Originalgrafiken

  • Reduzierte Preise für alte Jahrbücher

  • zwei Mal jährlich die Printausgabe des Exlibris Magazins "Mitteilungen" und kostenloser Zugang zum PDF-Archiv (Für Nichtmitglieder kosten diese Mitteilungen 6 € je Ausgabe einschließlich Porto.)

  • Sonderpublikationen

  • kostenlose Aufnahme in das Exlibris-Netzwerk

  • kostenlose Nutzung der Exlibris-Börse etc.

  • Reduzierte Teilnahmegebühr zur Jahrestagung

  • Steuerlich anerkannte Zuwendungsbescheinigung über den Mitgliedsbeitrag für inländische Steuerzahler

FAQ / häufig gestellte Fragen

Mein Beitrag wurde nicht abgebucht?
Seit der SEPA-Einführung wurde das Einzugsverfahren durch die DEG eingestellt. Jedes Mitglied ist daher verflichtet, die Überweisung des Mitgliedbeitrags sicherzustellen.

Warum habe ich kein Jahrbuch bekommen?
Entweder wurde kein Zahlungseingang festgestellt oder Sie haben noch nicht bezahlt. Bitte zur Klärung kurz melden. Das Jahrbuch erscheint Anfang Mai zur DEG-Jahrestagung. Alle Mitglieder, die bis dahin ihren Beitrag gezahlt haben, erhalten es automatisch zugeschickt.

Warum habe ich keine Zuwendungsbestätigung (früher Spendenquittung) für den Mitgliedsbeitrag bekommen?
Die Quittung wird automatisch dem Jahrbuch beigelegt, das im Mai zur Jahrestagung ausgeliefert wird. Bei verspäteten Zahlungen (nach dem 1. Mai) wird die Zuwendungsbestätigung dann auf Wunsch ausgestellt.

Warum habe ich keine Rechnung erhalten?
Im Prinzip sollte jedes Mitglied seinen Beitrag am Jahresbeginn ohne Aufforderung zahlen. Dies tun viele Mitglieder durch Überweisung oder über Lastschriftverfahren. Rechnungen werden daher wenn möglich nicht verschickt. Als Beleg erhalten sie mit dem Jahrbuch eine Zuwendungsbestätigung (früher Spendenquittung).

How can I pay my membership fee?
For international payments you have the following options:

1. Bank transfer by IBAN account number. Please make sure, that the whole amount
reaches our DEG account, without deduction of any bankfees.
Account owner: Deutsche Exlibris-Gesellschaft e.V.
Bank address: Postbank Frankfurt, 60290 Frankfurt/Main
Amount: € 80/€90/€110 Euro
IBAN: DE28 5001 0060 0107 2936 08 (= Int. Bank Account Number)
BIC: PBNKDEFF (Swift Code)
Reference: MB + year + your name
2. Cash, by sending € 80/€90/110 (Euro) to the address of Christian Krätz (registered mail, no coins).

3. Internet by Ebays Paypal.
Please send an email to schatzmeister%exlibris-deg.de with your Paypal address.
He I will then send you a money request (including Paypal fee).

Sorry, checks can not be accepted.

In der Vorstandssitzung vom 26. April 2013 in Wurzbach hat der Vorstand einstimmig beschlossen, nicht an dem ab 2014 vorgeschriebenen SEPA-Verfahren für automatisiertes Einzugsverfahren teilzunehmen, weil ein unverhältnismäßig hoher Aufwand an Zeit und Kosten für den Verein und seine Mitglieder entstehen würde.

Es bleiben den Mitgliedern folgende Zahlungsmöglichkeiten, die auch schon bisher genutzt wurden:

a) Dauerauftrag - diese Zahlungsmöglichkeit ist im Inland zu empfehlen und kann ja auch jederzeit bei der Bank widerrufen werden. Wir bitten Sie darum, diesen Dauerauftrag so einzurichten, dass die Zahlung zum 1. Februar eines Jahres erfolgt.
b) Überweisung - auch diese Zahlungsmöglichkeit ist ohne großen Aufwand bis zum 1. Februar eines Jahres machbar,
c) Barzahlung während der jeweiligen Jahrestagung - wie auch bisher. Sie wird vorwiegend den ausländischen Mitgliedern angeboten.

Der Vorstand und vor allem der Schatzmeister würden sich freuen, wenn Sie jährlich bis zum 1. Februar Gebrauch von diesen Möglichkeiten machen würden.

The DEG-Board decided unanimously not to participate in the SEPA-procedure, prescribed from 2014, as it would mean disproportionally high costs and waste of time and energy for the society and its members.

The following means of paying, which have already been used so far, remain for our members:

a) Money transfer order recommended inside Germany. Can be cancelled with the bank any time. We ask members to arrange an order for payment on 1st February each year.
b) Money transfer this way of paying is also easily possible till 1st February each year.
c) Payment in cash at the annual meeting which so far has been used mainly by foreign members.

Board and treasurer would be happy, if you could make use of these options till 1st of February each year.

DEG-Tagung 2017

Exlibris des Monats

Ella Iranyi: Eigenexlibris, Holzschnitt

>> Mehr Informationen <<

Sitemap | Impressum